Zum Inhalt springen

_Absage der studikon

Studikon – das ist: Inspiration und Input zu einladendem missionarischen Christsein an der Hochschule. Das ist: Austausch und Vernetzung, best practice für SMD-Gruppen. Das ist: Ostern feiern mit 700 Studierenden aus ganz Deutschland! Und aus der Schweiz! – so haben wir es bis zuletzt geplant. Und nun doch schweren Herzens entschieden, die studikon 2021 abzusagen.

Auch wenn Ostern noch vier Monate hin ist, ist doch schon absehbar, dass angesichts der Pandemie bis in den Sommer hinein Veranstaltungen mit mehreren hundert Teilnehmenden unrealistisch sind.

Studikon lebt von Begegnung und Austausch, von gemeinsamem Lobpreis, packenden Bibelarbeiten und dem Weiterdenken in Kleingruppen, von relevanten Seminaren, von Sport & Action, und von intensiven Gebetsgruppen. Das alles wird so kaum möglich sein. Studikon lebt von vielen, die helfen und an vielen Stellen anpacken. Studikon lebt von Euch! Keine studikon im Frühjahr 2021 zu haben, finden wir furchtbar – aber wir sehen keine Möglichkeit, eine studikon so zu planen, dass sie unter den gegebenen Umständen durchführbar wäre. So blieb uns nur die Absage.

Alle, die sich bereits angemeldet haben, erhalten den Teilnehmerbeitrag selbstverständlich bis Mitte Dezember vollständig zurückerstattet.

Und natürlich ist es weiter unser Ziel, unsere Motivation und unser Auftrag, euch zu unterstützen für ein attraktives und gastfreundliches Gruppenleben, euch Ideen zu geben, wie ihr selbst in der Nachfolge von Jesus wachsen könnt und wie ihr die Schönheit des Evangeliums euren Freunden und Kommilitonen weitersagen könnt. Dazu sprecht uns Hauptamtliche gerne an, klinkt euch ein bei „fragwürdig“, den Online-Hochschultagen, bei unseren besonderen Silvesterangeboten und stöbert auf den Seiten der Hochschul-SMD.