studikon: 2.-6. April 2015

DATENSCHUTZ


_Datenschutzbestimmungen zur Website www.smd.org

Die Studentenmission in Deutschland e.V., Universitätsstraße 30, 35037 Marburg (im Folgenden „Diensteanbieter“ genannt) ist als Betreiber der Website www.smd.org die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten des Nutzers der Website im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

Der Diensteanbieter schützt die Privatsphäre und die privaten Daten des Nutzers. Er erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten des Nutzers in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere dem BDSG und dem Telemediengesetz („TMG“).
In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten der Diensteanbieter über den Nutzer erhebt, verarbeitet und nutzt. Der Nutzer ist aufgerufen, die nachfolgenden Regelungen und Hinweise sorgfältig durchzulesen.

1. Erheben personenbezogener Daten
1.1. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse des Nutzers. Hierzu zählen insbesondere der Name, die Adresse, die Telefon- und die Telefaxnummer, die E-Mailadresse, sowie ggf. die Kreditkarten- und Kontodaten des Nutzers.

1.2. Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über die Art und Weise der Nutzung der Website www.smd.org. In diesem Zusammenhang erhebt der Diensteanbieter folgende personenbezogene Daten: Informationen über die Besuche der Website www.smd.org durch den Nutzer. Dies beinhaltet beispielsweise Daten über den Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus die Daten von der Website www.smd.org abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die der Nutzer abruft. Dies geschieht in der Regel durch Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies sind unter Ziffer 3. enthalten.


2. Verwendungszweck
Der Diensteanbieter verwendet die personenbezogenen Daten des Nutzers zu folgenden Zwecken:
2.1. Um die vom Nutzer gewünschten Dienste, insbesondere die Warenkorb-Funktion im Rahmen des SMD-Shops zu erbringen;

2.2. Um sicherzustellen, dass die Website www.smd.org in möglichst effektiver und interessanter Weise dem Nutzer gegenüber präsentiert wird;

2.3. Um den Verpflichtungen aus zwischen dem Nutzer und dem Diensteanbieter geschlossenen Verträgen, insbesondere aus Verkäufen über den SMD-ONLINESHOP, nachzukommen;

2.4. Um dem Nutzer die Teilnahme an interaktiven Angeboten (z. B. die Teilnahme an Gewinnspielen) zu ermöglichen, sofern der Nutzer dies wünscht;

2.5. Um den Nutzer über Änderungen in seinem Leistungsangebot zu informieren.


3. Besondere Informationen über Browser, Cookies und Targeting
3.1. Bei jedem Zugriff auf die Website www.smd.org erhebt der Diensteanbieter Informationen über den Browser des Nutzers: Die IP-Adresse des Computers des Nutzers, die Anfrage des Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen der Anfrage erfasst. Wir erheben zudem Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Computers. Der Diensteanbieter erfasst weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte. Die IP-Adresse des Nutzer-Computers wird dabei nur für die Zeit der Nutzung der Website www.smd.org gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzungen anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Der Diensteanbieter verwendet diese Daten für den Betrieb der Website www.smd.org, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

3.2. Unter Umständen erhebt der Diensteanbieter außerdem Informationen über die Nutzung der Website www.smd.org durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem System des Diensteanbieters über den Browser des Nutzers speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanummerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen den Systemen des Diensteanbieters, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Website zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen dem Diensteanbieter, seine Website zu verbessern und dem Nutzer einen besseren und noch mehr auf den Nutzer zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen dem Diensteanbieter insbesondere:
- Informationen über die bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so die Website www.smd.org an den individuellen Interessen des Nutzers auszurichten;
- Die Geschwindigkeit der Abwicklung der Anfragen des Nutzers zu beschleunigen.

3.3. In den vom Diensteanbieter verwendeten Cookies werden lediglich die vorstehend erläuterten Daten über die Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu den Nutzern persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie (sog. „Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit dem Namen des Nutzers, dessen IP-Adresse oder ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zum Nutzer ermöglichen würden, erfolgt nicht. Wie der Nutzer den Einsatz von Browser-Cookies unterbinden kann, wird unter Ziffer 3.6. erklärt.

3.4. Der Diensteanbieter behält sich vor, auf der Website www.smd.org sogenannte Tracking-Technologien zu verwenden. Eine solche Technologie wird verwendet, um für den Nutzer das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es zudem, Internetnutzer, die sich bereits für die Website www.smd.org interessiert haben, auf fremden Webseiten anzusprechen. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten Dritter erfolgt dann auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Diese Analyse erfolgt unter einem Pseudonym. Es werden keine Nutzungsprofile mit den persönlichen Daten des Nutzers zusammengeführt. Falls der Nutzer der Erstellung von Nutzungsprofilen generell nicht zustimmt, kann er dem durch eine Nachricht an den Diensteanbieter widersprechen. Es wird dann ein spezielles Opt-out-Cookie auf dem Computer des Nutzers abgelegt, das dauerhaft vom Nutzer gespeichert werden muss. Falls der Nutzer diesen Cookie löschen oder es durch Browser-Einstellungen automatisch gelöscht wird, muss der Nutzer ihn bei einem erneuten Besuch der Website www.smd.org dieses Cookie erneut installieren.

3.5. Der Diensteanbieter arbeitet mit anderen Unternehmen im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung zusammen (z. B. der Google Ireland Ltd. In Bezug auf den Dienst Google Analytics), die ihn dabei unterstützen, das Internetangebot und die Website www.smd.org für den Nutzer noch interessanter zu gestalten. Dabei werden von diesen bei einem Besuch der Website www.smd.org auch Cookies von diesen Auftragsunternehmen auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Wie der Nutzer den Einsatz  auch dieser Cookies unterbinden kann wird unter Ziffer 3.6. mitgeteilt. Weitere Informationen zu Google Analytics sind unter Ziffer 4. aufgeführt.

3.6. Soweit der Nutzer eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünscht, kann er seinen Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Der Nutzer sollte dann aber wissen, dass er die Website www.smd.org in diesem Fall nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen kann.


4. Datenschutzerklärung bei Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
Der Diensteanbieter weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass er keine Kenntnis davon hat, in welchen Fällen Google die IP-Adresse des Nutzers im vollen Umfang an einen seiner Server in den USA überträgt. Es ist davon auszugehen, dass Google in dem Diensteanbieter nicht bekannten Fällen IP-Adressen im vollen Umfang an einen Server von Google in den USA überträgt und erst dort kürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website (Diensteanbieter) wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach dem Diensteanbieter vorliegenden Informationen nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Betreiber weist diesen jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wird nutzen können. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem der Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren kann: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Ihm steht diesbezüglich ein Widerrufrecht zu (vgl. Ziffer 9.2.).
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter ww.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html
Der Diensteanbieter weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat_anoymizlep0;“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


5. Datensicherheit
Alle Informationen, die der Nutzer an den Diensteanbieter übermittelt, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union (EU) gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher ist. Insoweit kann der Diensteanbieter die Sicherheit der über das Internet an die Website www.smd.org übermittelten Daten nicht garantieren. Die Website und sonstigen Systeme sind jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Nutzerdaten durch unbefugte Personen abgesichert.


6. Keine Weitergabe von personenbezogenen Daten
Der Diensteanbieter wird die personenbezogenen Daten des Nutzers nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, der Nutzer hat in eine Datenweitergabe eingewilligt. Eine technische Weitergabe kann jedoch erfolgen, wenn und soweit dies für den Betrieb von www.smd.org oder aus anderen Gründen für die Begründung, die Durchführung oder die Abwicklung des Vertrags- bzw. Nutzerverhältnisses mit dem Diensteanbieter erforderlich ist. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn ein externer Dienstleister die Server für den Diensteanbieter betreibt.
Eine sonstige Weitergabe an Dritte ist nur aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dann zulässig, wenn der Diensteanbieter aufgrund behördlicher und/oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet ist. Dabei kommt insbesondere eine Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr sowie zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte in Betracht.


7. Datenschutz und Websites Dritter
Die Website www.smd.org kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn der Nutzer einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgt, hat er zu beachten, dass der Diensteanbieter keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder fremde Datenschutzbedingungen übernehmen kann. Der Nutzer hat sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen zu vergewissern, bevor er personenbezogene Daten an die betreffende Website übermittelt.


8. Änderung dieser Datenschutzbedingungen
Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website www.smd.org verfügbar. Der Nutzer sollte daher die Website regelmäßig aufsuchen und sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen informieren.


9. Auskunft, Widerruf der Einwilligung des Nutzers und Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten
9.1 Der Nutzer kann vom Diensteanbieter Auskunft darüber verlangen, welche Daten über ihn gespeichert sind.

9.2 Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, die der Nutzer dem Diensteanbieter mit zu diesen Datenschutzbestimmungen erteilt hat, kann er mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen. Gleiches gilt für eventuelle spätere, weitergehende Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten. Ein solcher Widerruf kann allerdings zur Folge haben, dass der Nutzer die Website www.smd.org bzw. die von diesem angebotenen Dienste nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzen kann.

9.3 Darüber hinaus ist der Nutzer berechtigt, jederzeit die Berichtigung unrichtiger Daten über sich sowie die Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten zu verlangen.

9.4. Bei Fragen kann sich der Nutzer mit seinem Löschungsanliegen auch an die unter Ziffer 10. genannte E-Mail-Adresse wenden. Der Diensteanbieter weist darauf hin, dass – soweit die Löschung durch ihn erfolgen soll – ein Identitätsnachweis zur Vermeidung von Manipulationen verlangt werden kann. Falls und insoweit gesetzliche Aufbewahrungsrechte oder -pflichten.


10. Rechte des Nutzers und Kontakt
Der Nutzer kann seine personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung verlangen. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, kann sich der Nutzer an den Diensteanbieter über die folgende Support-E-Mail-Adresse wenden: info (at) smd (dot) org.

                                          -----------------------------

Nach oben

_Datenschutzbestimmungen bei Nutzung von Twitter

Die Auf unsere Website (microsite) http://studikon_2015.smd.org sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, U.S.A.  angeboten. Konkrete Hinweise zu den einzelnen  Plugins  bzw. Funktionen der Dienste  von Twitter sind unter  https://dev.twitter.com/docs/twitter-for-websites verfügbar.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Funktionen des Dienstes Twitter enthalten, über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter herstellen, soweit diese Funktionen von Ihnen geöffnet werden. Twitter erhält dadurch  zunächst die Information, dass die die Twitter-Funktion enthaltene Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen aufgerufen wurde. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweed“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten darüber hinaus  mit ihren Twitter Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden diese  Daten auch an Twitter übertragen. 

Wenn Sie bei Twitter zum Zeitpunkt des Besuchs der betreffenden Website eingeloggt sind, können sämtliche Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung der  Twitter-Funktionen ( z.B. der Nutzung von Social Plugins) Ihrem Twitter Profil zugeordnet  und bei Twitter gespeichert werden. Auch wenn Sie über kein Twitter-Profil verfügen sollten, kann nicht ausgeschlossen werden, dass dieser Dienst zumindest Ihre IP-Adresse speichert.

Weiter Informationen über die Erhebung  bzw. Nutzung von Daten durch den Dienst Twitter erhalten Sie aus der Twitter -Datenschutzrichtlinie unter https://twitter.com/privacy.  Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in den U.S.A. nicht in gleicher Weise wie der in der Bundesrepublik Deutschland gewährleistet ist.

Um bei dem Besuch unserer Internetpräsenz eine Ansammlung von Daten zu vermeiden, loggen Sie sich  bitte vor dem Besuch der betreffenden Website bei dem Dienst Twitter aus. Für den Fall, dass Sie einen Zugriff des Dienstes Twitter auf Ihre persönlichen Daten  generell verhindern wollen , können Sie Twitter Social Plugins durch einen Add-On (z.B. durch einen sog. Twitter-Blocker) für Ihren Browser ausschließen.  Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter
http://twitter.com/account/settings  ändern.

                                          -----------------------------

Nach oben